Arbeitsweise/Methoden 

_______________________ 

 

Immer wieder geraten Familien, Paare, Einzelne oder Teams in scheinbar auswegslose Situationen oder Krisen.

 Ziel der Systemischen Familientherapie/ Teamberatung/Supervision ist es, andere Wege zu suchen und neue Lösungen zu finden.

 

Dabei stehen die Stärken und die Selbstbestimmung der Betroffenen im Vordergrund.

 

Als Systemischer Familientherapeut gebe ich keine fertigen Lösungen vor, vielmehr unterstütze ich meine Klienten in einem interessierten und respektvollen Dialog darin, neue Blickwinkel und Sichtweisen auf scheinbar unlösbare Phänomene oder Konflikte zu finden.

 

Familiensculptur

In der Systemischen Familientherapie/Team-  Beratung/ -Supervision setze ich unterschiedliche Methoden ein, z.B.:

  • Verschiedene Gesprächstechniken
  • Zirkuläre Fragen
  • Gebrauch von Bildern und Metaphern
  • Genogrammarbeit
  • Familienskulpturen
  • Life-Line
  • Rollenspiele
  • Familienbrett
  • usw.

 

Die Systemische Familientherapie/ -Beratung/ -Supervision ist als Kurzzeit-Therapie/-Beratung konzipiert.

 

Sie umfasst in der Regel 10-12 Sitzungen, von jeweils 60-90 Minuten Dauer.

 

Die Abrechnung erfolgt auf privater Basis.

 

Die Systemische Familientherapie unterliegt der Schweigepflicht.

 

 

 Teamskulptur